Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Datenbank des Landes: Nitrat und Wasserrechte online

Öffentlich zugänglich Neue Datenbank des Landes: Nitrat und Wasserrechte online

Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat eine neue Gewässer-Landesdatenbank online gestellt.

Voriger Artikel
Führung für Kinder durch das Zoologische Museum
Nächster Artikel
Kleinflugzeug in Südniedersachsen abgestürzt: Pilot tot aufgefunden
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen/Hildesheim. Unter www.wasserdaten.niedersachsen.de können die Nutzer Kategorien wie chemische Qualität von Oberflächengewässern, Grundwassergüte und -stände, Wasserstände und Abflüsse oder eine Übersicht von Wasserrechten an einzelnen Gewässerabschnitten aufrufen.

Das Angebot „erleichtert interessierten Bürgern, Ingenieurbüros oder Forschungseinrichtungen erheblich den Zugang zu den NLWKN-Daten“, die vorher bei der Behörde abgefragt werden mussten, erklärt NLWKN-Sprecherin Agnes Haas vom NLWKN in Hildesheim. Außerdem erfülle man mit diesem Angebot die Vorgaben des Umweltinformationsgesetzes, „das uns verpflichtet, bestimmte Daten zu veröffentlichen“, sagt Haas.

Die Online-Datenbank umfasst unter anderem Wasserstände, Wasserrechte und Nitratwerte. Die gewünschten Kategorien und Informationen können als Tabelle, Diagramm oder über die Karte dargestellt oder aufgerufen werden. Die Ergebnisse lassen sich nach regionalen oder thematischen Vorgaben filtern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis