Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Neue EAM-Ladestation am Weender Real-Markt

Kostenlos Strom Neue EAM-Ladestation am Weender Real-Markt

Nach Jahren dauerhaft steigender Strompreise gibt es jetzt Elektrizität zum Nulltarif – aber nur an der E-Ladesäule am Real-Einkaufsmarkt in Weende. Heute wird die Ladestation offiziell eröffnet.

Voriger Artikel
Hospiz-Patienten werden jünger
Nächster Artikel
Göttinger Björn Müller im Finale der deutschen Mathe-Asse
Quelle: dpa (Symbolbild)

Weende. Die Station steht auf dem Parkplatz hinter dem Real-Markt in der Großen Breite 6. An der Ladesäule, erklärt der Betreiber EAM GmbH aus Kassel, könnten nicht nur Elektro-Autos aufgeladen werden, sondern auch elektrische Fahrräder, sogenannte E-Bikes. „Bis auf Weiteres“, erklärt die EAM, stelle sie den Ladestrom kostenlos zur Verfügung. So könnten Kunden ihr Fahrzeug während des Einkaufs aufladen. Die Station ist an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr anzapfbar.

 
Die EAM erklärt zu dem Angebot, sie wolle „die zukunftsweisende Technologie der Elektromobilität“ fördern und „im Rahmen des Niedersächsischen Schaufensters E-Mobilität die Infrastruktur für dieses Zukunftsthema“ weiter ausbauen. Der Strom an der neuen Ladestation in Weende stamme „zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung