Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Kinderspielplatz Dannensee in Bovenden wird eröffnet

Rutsche, Seilbahn und Kletteranlage Neuer Kinderspielplatz Dannensee in Bovenden wird eröffnet

Den Bau von rund 80 Häusern, 40 davon in einem erste Bauabschnitt, will der Flecken Bovenden in Kooperation mit der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG) als Projektentwickler im neuen Baugebiet Dannensee ermöglichen. Der große  Kinderspielplatz, der auch den jüngsten Bewohnern des angrenzenden Sonnenberges zur Verfügung stehen soll, ist bereits fertig: Er wird am Donnerstag, 21. Mai, eröffnet.

Voriger Artikel
Rucksack-Verrenkungen vor der Richterin
Nächster Artikel
Neue Satzung für Ortskern von Adelebsen

Freuen sich auf die Eröffnung mit vielen Kindern: Thomas Brandes und Kerstin Trilling.

Quelle: Heller

Bovenden. Über den Verlauf der Planung freut sich der Bovender Bürgermeister Thomas Brandes (SPD): Zum ersten Mal seien die künftigen Nutzer der Spielfläche, vertreten durch ihre Eltern, von Beginn an einbezogen worden. „Es gab sehr viel Interesse an einer Mitwirkung“, sagt Brandes. „Mütter haben eine Liste mit erwünschten Spielgeräten eingereicht, und wir haben gemeinsam diskutiert, was wir umsetzen können“, berichtet Kerstin Trilling von der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG).

Auf 1200 Quadratmetern Fläche gibt es nun viel Auslauf und Freiflächen für Ballspiele und Kindergeburtstage, eine Seilbahn, eine große Spiel- und Kletteranlage, einen Turm mit Rutsche, Schaukeln für alle Altersgruppen und einen Sandkasten, der von einem Holzdach zum Teil überschattet wird. Vorgesehen sind außerdem eine Sitzgruppe mit Tisch sowie einige Bänke, auf denen Mütter und Väter das Treiben ihres Nachwuchses verfolgen können. Rund 90 000 Euro investierte der Flecken in die Ausstattung der am Feldrand gelegenen Fläche. Bislang ist die Tür zum Betreten des umzäumten Geländes verschlossen. „Das Gras muss noch etwas wachsen“, erklärt Brandes, warum auf dem Dannensee-Spielplatz derzeit noch nicht gespielt werden kann.

Mit der Nachfrage unter Bauwilligen sind die Gemeindeverwaltung und die NLG hochzufrieden. Die Interessentenliste für die im ersten Abschnitt des Baugebietes Dannensee geplanten 40 Baugrundstücke sei bereits geschlossen. „Wir hatten 200 Interessenten“, sagt Trilling. „Und das ohne jegliche Werbung“, freut sich auch Brandes.

Der Spielplatz Dannensee soll am Donnerstag, 21. Mai, um 16 Uhr seiner Bestimmung übergeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016