Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Isolierung gerät in Brand

Neues Rathaus teilweise evakuiert Isolierung gerät in Brand

Bei Abdichtungsarbeiten an einem Flachdach des Neuen Rathauses in Göttingen ist es am Donnerstagmorgen gegen 8.45 Uhr zu einen Brand hinter der Fassade gekommen.

Göttingen Neues Rathaus 51.52846 9.9401800000001
Google Map of 51.52846,9.9401800000001
Göttingen Neues Rathaus Mehr Infos
Nächster Artikel
Auf Spurensuche in Göttingen

Bei Abdichtungsarbeiten an einem Flachdach des Neuen Rathauses in Göttingen ist es am Donnerstagmorgen gegen 8.45 Uhr zu einen Brand hinter der Fassade gekommen.

Quelle: DPA

Göttingen. Die Isolierung sei in Brand geraten, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Dabei sei es zu einer Rauchentwicklung im Archiv gekommen. Nach Angaben der Polizei habe ein 20 mal 20 Zentimeter großes Stück Dämmwolle Feuer gefangen.

Hauptgebäude nicht betroffen

Der an der Reinhäuser Landstraße liegende Gebäudeteil wurde für etwa eine Stunde evakuiert. Das Hauptgebäude des Neuen Rathauses, der Turm, war von dem Brand nicht betroffen.

Schadenshöhe noch nicht bekannt

Die Schadenshöhe steht nach Angaben der Stadtverwaltung noch nicht fest. Nach Auskunft der Göttinger Polizei seien weder Personen zu schaden gekommen noch sei das Gebäude beschädigt worden.

Von Michael Brakemeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region