Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neumann bleibt Ortsbürgermeister

Ortsteile Elliehausen und Esebeck Neumann bleibt Ortsbürgermeister

Fritz-Wilhelm Neumann bleibt Ortsbürgermeister für die Göttinger Ortsteilen Elliehausen und Esebeck. Der neue Ortsrat wählte den Elliehäuser Sozialdemokraten am Dienstag auf seiner konstituierenden Sitzung nach der Kommunalwahl bei einer Enthaltung mit sieben Stimmen von SPD und CDU.

Voriger Artikel
Aktionstag gegen Sklaverei
Nächster Artikel
Baubeginn im Weender Freibad

Fritz-Wilhelm Neumann.

Quelle: R

Elliehausen. Der ehemalige Hochschullehrer Neumann ist seit zehn Jahren Ortsbürgermeister. Mit sechs zu zwei Stimmen ist Gudrun Renner (CDU) aus Elliehausen in schriftlicher Abstimmung zu Neumanns ersten Stellvertreterin gewählt worden. Bei der Wahl zum zweiten stellvertretenden Ortsbürgermeister musste nach zwei unentschiedenen Wahlgängen zwischen den beiden Esebeckern Björn Boese (SPD) und Helge von Wienskowski genannt von Saltzwedel (CDU) das Los entscheiden: Es fiel auf Boese. Neumann dankte für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und nannte die Diskussion um die geplanten Starkstromtrassen als eines der wichtigen Themen in der nächsten Zeit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis