Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Northeimerin fährt auf der B3 zu schnell in die Kurve

Nörten-Hardenberg Northeimerin fährt auf der B3 zu schnell in die Kurve

Bei einem Abbiegeunfall auf der Bundesstraße 3 hat eine 21-jährige Autofahrerin aus Northeim am Dienstagabend mit ihrem Wagen einen Totalschaden erlitten. Die Frau selbst blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Gilde veranstaltet „Hann. Münden live“
Nächster Artikel
Keine Einigung bei Mündener Windrad-Diskussion
Quelle: dpa (Symbolbild)

Nörten-Hardenberg. Nach Polizeiangaben war sie in Fahrtrichtung Göttingen unterwegs und wollte an der Einmündung Nörten-Hardenberg nach links von der Straße abbiegen. Dabei fuhr sie jedoch vermutlich zu schnell, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 1000 Euro. aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen