Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Loktaufe auf den Namen „Göttingen“

Elektro-Loks Loktaufe auf den Namen „Göttingen“

Zwei neu markierte Lokomotiven ziehen seit Mitte Juni für Novelis täglich Aluminium zwischen Göttingen und Sierre in der Schweiz hin und her. Nun sollen die Siemens-Loks getauft werden - eine davon auf den Namen „Göttingen“.

Voriger Artikel
Im Einsatz für bewegtes Sitzen
Nächster Artikel
"Bildung für eine bessere Welt"

Eine der neuen Loks trägt den Namen "Göttingen".

Quelle: r

Göttingen/Sierre. Die andere Elektro-Lok erhält den Namen „Sierre“. Unter dem Loknamen ziert auch das jeweilige Gemeindewappen die Lokomotiven, teilt Beat Kunz, Sprecher der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) Cargo weiter mit. Getauft werden die Loks am Mittwoch, 23. August, um 8.45 Uhr in der jeweiligen Stadt. hein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region