Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Nur wenige Göttinger bilden Lichterkette

Aktion im Nieselregen Nur wenige Göttinger bilden Lichterkette

"Lichter für Syrien": so lautet der Titel einer bundesweiten Aktion, die am Sonnabend auch in Göttingen vor dem Alten Rathaus geplant war. Eckehard Wolff hatte in Göttingen dazu aufgerufen.

Voriger Artikel
BMX-Flatland-Wettbewerb im "Kauf Park"
Nächster Artikel
Staufenberg 2025 am ältesten

Lichterkette für Syrien: Demonstranten auf dem Markt in Göttingen

Quelle: HW

Göttingen. "Ich habe von einer Bekannten davon erfahren und mich dann auf der Homepage über die Aktion informiert", sagt er. Gegen 18 Uhr zu Beginn der Mahnwache steht er noch alleine mit seinem Plakat auf dem Markt, nebenan feiern Doktoraten am Gänseliesel ihren Titel. Nur eine Handvoll Göttinger folgt schließlich dem Aufruf und zündet im Nieselregen eine Kerze an. Mit der Lichterkette wollen die Organisatoren gegen einen Bundeswehr-Einsatz in Syrien demonstrieren und ein Zeichen für den Frieden in Syrien setzen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung