Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ölwanne aufgerissen

Northeim Ölwanne aufgerissen

Ein junger Autofahrer, der nach "begleitetem Fahren" erst wenige Tage im Besitz einer vollwertigen Fahrerlaubnis ist, hat am Sonntag, 24. Mai, im Weißen Budenweg in Northeim einen Einsatz von Polizei, Bauhof, Feuerwehr und Abschleppdienst ausgelöst. 

Der 18-Jährige aus Hardegsen ist mit seinem Mercedes, vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit, über eine Bodenerhöhung gefahren, das Fahrzeug hob ab. Bei der anschließenden Landung riss die Ölwanne auf. Eine Spezialfirma musste die Fahrbahn reinigen, der Pkw war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
An dem Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 1000 Euro. Über die genaue Höhe des Folgeschadens liegen zurzeit noch keine Angaben vor.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region