Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ohne Führerschein und unter Drogen am Steuer

Verkehrskontrolle Ohne Führerschein und unter Drogen am Steuer

Einen 28-jährigen Autofahrer, der ohne gültige Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss am Steuer saß, hat eine Funkstreife der Polizei Hann. Münden bei einer Verkehrskontrolle erwischt. Er war am Dienstagabend, 26. Mai, gegen 23.55 Uhr auf der Göttinger Landstraße im Hann. Mündener Ortsteil Volkmarshausen unterwegs, so die Polizei.

Nachdem die Beamten den Renault des Mannes angehalten haben, händigte ihnen der bereits polizeilich bekannte Fahrer aus dem Raum Kassel eine slowakische Fahrerlaubnis aus. Eine weitergehende Überprüfung ergab, dass dem 28-Jährigen die deutsche Fahrerlaubnis entzogen worden war. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Göttingen wurde der vorgelegte Führerschein von den Polizisten beschlagnahmt. Bei der Kontrolle deutete sich außerdem an, dass der Hesse vermutlich unter dem Einfluss von Drogen am Steuer saß. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Er reagierte "positiv" auf Kokain. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region