Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ortsräte Emmenhausen und Lenglern für Radweg

Resolution Ortsräte Emmenhausen und Lenglern für Radweg

Eine Resolution für den zügigen Bau des Radwegs zwischen Emmenhausen und Lenglern haben die Ortsräte beider Dörfer verabschiedet. Zu einer „vorbehaltslosen und endgültigen Umsetzung“ im kommenden Jahr fordern sie den Geschäftsbereichs Gandersheim der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr eindringlich auf.

Voriger Artikel
Audi auf Baumarkt-Parkplatz in Hann. Münden beschädigt
Nächster Artikel
Rohlmann-Doku „Schweden – Natur erleben“ auch bundesweit erfolgreich
Quelle: dpa (Symbolbild)

Lenglern/Emmenhausen. Die erneute Verschiebung auf das kommende Jahr, und das auch noch unter Vorbehalt, stoße auf Unverständnis und den Protest der Ortsräte. Vorausgegangen war die Mitteilung der Behörde, dass der Bau des Radweges aufgrund fehlender personeller Kapazitäten in diesem Jahr nicht umgesetzt werden könne.

 

„Wir wollen, dass Zusagen eingehalten werden und der Radweg zwischen Emmenhausen und Lenglern endlich gebaut wird“, unterstützt Bovendens Bürgermeister Thomas Brandes (SPD) die Resolution. „Der Radweg ist seit zwei Jahren planfestgestellt“, Baubeginn sollte in diesem Jahr sein. „Das Befahren der Landesstraße mit dem Fahrrad ist insbesondere für Kinder und Jugendliche lebensgefährlich“, so Brandes. Für den Flecken Bovenden unterstützt er die Resolution und erwartet, dass die Landesbehörde alle Voraussetzungen dafür schafft, dass der Radweg im nächsten Jahr endgültig gebaut wird. enz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis