Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Osterbasteln für Kinder in Bremke

Windspiel in Eiform Osterbasteln für Kinder in Bremke

Pastor Wolf­gang Schäfer spielt mit den Kin­dern Boccia in der Kirche. Doch statt einer Holz­kugel wer­fen die Klei­nen mit Scho­ko­la­deneiern nach einem Oster­hasen. Das Kinder­gottes­dienst-Team der Kreuz­weg-Kirchengemeinde Glei­chen rich­tet das Oster­bas­teln in der Gemeinde in Bremke aus.

Voriger Artikel
Hann. Münden und umliegende Ortschaften leiden unter Umleitungsverkehr
Nächster Artikel
Polizei Göttingen: Ermittlungen zur Ursache nach Flugzeugabsturz laufen

Konzentriert: Jerik und Jamir beim Osterbasteln.

Quelle: Pförtner

Bremke.  Pastor Schäfer und Ute von der Ehe von der Apostel-Kir­chen­ge­mein­de in Gellie­hau­sen unter­stütz­en das Team, eben­so wie zahlreiche Kon­fir­man­den.

Zur Einstimmung erzählt Pas­tor Schäfer die Oster­ge­schich­te. Dazu zeigt er Bilder des nie­der­län­di­schen Bibelmalers Kees de Kort. „Die Leute jubeln Jesus zu, wie wenn eine berühmte Fuß­ball­mann­schaft nach Bremke kommt“, kom­men­tiert Ute von der Ehe das Bild Jesus beim Ein­zug nach Jeru­sa­lem. Auf der Gi­tar­re begleitet sie die Bilder­ge­schich­te und animiert die Kin­der zum Mitsingen.

An­schließend wird in Grup­pen nicht nur gebastelt oder Boccia gespielt – es gibt auch Osterkekse. „Nein! Die werden ge­ges­sen“, sagen die Osterbäcker auf die Frage, ob die Kekse verschenkt werden.

  Mia bemalt unterdessen ein Pa­pier­ei, das „ge­ra­de vom Oster­hasen gelegt“ wor­den sei. Die Sie­ben­jährige fin­det Malen schön. Das Ei will sie vielleicht ihrem Bruder schenken. Zoe hin­gegen ist eine begeisterte Bast­lerin, die nicht nur an Os­tern geschickt mit der Schere ist. Für ihre Oma bas­telt die Fünf­jährige ein Wir­be­lei: Ein aus Pappe geschnittenes Windspiel in Form eines Eies.

bl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"