Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Otto-Hahn-Gymnasium sammelt eine Tonne Lebensmittel

Stadtwette Otto-Hahn-Gymnasium sammelt eine Tonne Lebensmittel

Tolle Nachrichten vom Otto-Hahn-Gymnasium: Die von der Klasse 11a gestartete Aktion zur Unterstützung der Stadtwette von Oberbürgermeister Wolfgang Meyer verläuft überaus erfolgreich. Eine Tonne zum Teil hochwertiger Lebensmittel konnten bereits bis zum 19. Mai gesammelt werden.

Bis zum 3. Juni dieses Jahres will man, so das Ziel, 1,85 Tonnen erreichen, die Hälfte der ursprünglich vom Oberbürgermeister angestrebten 3,7 Tonnen zur Unterstützung der Göttinger Tafel. Meyer wird das Otto-Hahn-Gymnasium am Mittwoch, 27. Mai, besuchen, um sich über die Aktivitäten an der Schule zu informieren. Dort geht die große Sammelaktion unterdessen weiter. Den drei „fleißigsten“ Klassen hat die Schulleitung einen zusätzlichen Wandertag versprochen.

Bis dato hat die Sammlung im gesamten Stadtgebiet 4,64 Tonnen haltbarer Lebensmittel erbracht. Weitere Firmen haben ihre Unterstützung zugesagt. So wollen die VGH und Novelis Göttingen betriebsinterne Sammlungen veranstalten. Auch das Felix-Klein-Gymnasium plant einen eigenen Beitrag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017