Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Panzergranate auf dem Acker in Groß Lengden

Abtransportiert und entsorgt Panzergranate auf dem Acker in Groß Lengden

Eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg ist am vergangenen Freitag von einem Landwirt auf dem Acker bei Groß Lengden gefunden worden.

Voriger Artikel
Mehrere tausend Besucher bei Gömobil am Göttinger Kaufpark
Nächster Artikel
20-Jähriger mit falschen Kennzeichen und unter Drogen auf der A38
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Groß Lengden. Der 53-Jährige aus Göttingen hatte den Sprengkörper bei der Bearbeitung des Feldes nahe der Landesstraße 574 entdeckt und sofort die Polizei verständigt. Beamte der Polizei Friedland riefen über das Lange- und Führungszentrum der Polizeidirektion den Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Hannover und sperrten die Fundstelle weiträumig ab. Eine Gefährdung von Menschen habe deswegen nicht bestanden, teilt die Polizei mit.

Bei dem Fund handelte es sich um eine etwa 70 Jahre alte und stark verrostete deutsche Panzergranate. Sie musste nicht gesprengt werden, sondern wurde abtransportiert und entsorgt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"