Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Party in der Innenstadt von Göttingen

Gänseliesel-Fest Party in der Innenstadt von Göttingen

Mit einem Open-Air-Gottesdienst der St.-Johannis-Gemeinde hat das diesjährige Gänseliesel-Fest in der Göttinger Innenstadt begonnen. Am Ende des Festes steht ab 18.30 Uhr die Wahl zum neuen Gänseliesel. Sieben Finalistinnen stehen dann auf der Bühne.

Voriger Artikel
Oktoberfest am Göttinger Kehr
Nächster Artikel
Anglerclub-Mitglieder säubern acht Kilometer Leine samt Ufern

Göttingen . Dazwischen wartet auf die Besucher ein volles Programm auf der Gänseliesel-Fest-Bühne. Die Genussmeile bietet zudem Kulinarisches, die Geschäfte haben geöffnet. Das volle Programm gibt es hier.

11.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst der St. Johannis Gemeinde unter freien Himmel
Musikalische Begleitung: Posaunenchor St. Johannis und R. Brunkhorst mit Sommerkirchenband
13.00 Uhr Eröffnung
Dr. Uwe Graells, Geschäftsführer des Göttinger Tageblatts und Philipp Bremer, 1. Vorsitzender vom Förderverein Pro City e.V.
13.15 Uhr Kinder-Ballett und Akrobatik
Collegium Artium Göttingen und Kulturzentrum KAZ Göttingen
13.30 Uhr Mini-Gänseliesel-Wahl
14.45 Uhr Bella & Smart
Artistische Bestleistung von den KAZ Akrobaten
15.15 Uhr Iaido
Japanische Kampfkunst Hara Göttingen
15.45 Uhr Rope Skipping
Seilsprung auf Leistungssport-Niveau, Turnverein Roringen
16.15 Uhr Leo Bartsch
Die gebürtige Göttingerin, die mit der Pop­stars-Band „Queensberry“ Erfolge feierte, kehrt in ihre Heimat zurück – und präsentiert anspruchsvollen und eingängigen Akustik-Pop
17.15 Uhr Hot Banditoz
Latino-Pop mit Gute-Laune-Garantie: Das Trio präsentiert seine Top-Hits wie „Veo Veo“ und „Shake Your Balla“ sowie bekannte Melodien wie „I Want It That Way“ oder „Ecudador“ im neuen Party-Style
18.30 Uhr Wahl des Gänseliesels 2015
Sieben Finalistinnen stellen sich der Jury und dem Publikum: Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler nimmt die Ehrung vor.
 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016