Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Platz für Labore und Büros

Göttingen Platz für Labore und Büros

Nachdem mehrere Startup-Unternehmer den Mangel an verfügbaren Labors und Büros im Umfeld des Science-Parks beklagt haben, sieht die Politik jetzt Handlungsbedarf. Die SPD-Ratsfraktion bringt das Thema auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Bauausschusses.

Voriger Artikel
Ein letzter Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt
Nächster Artikel
Bundesregierung ehrt Göttinger Videoblogger
Quelle: Heller (Archiv)

Göttingen. Da in der Biotechnologiebranche ein Schwerpunkt der Göttinger Wirtschaftsförderung gesehen werde, habe bislang die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung (GWG) Raum für Unternehmen geschaffen. "Nun stellt sich die Frage, wie zügig dem erhöhten Bedarf entsprochen werden kann", heißt es in einer Anfrage der SPD an die Verwaltung. Im Auschuss solle vorgestellt werden, auf welchen Flächen im städtischen Besitz weiterer Raum für Unternehmen entwickelt werden könne, welche Potenziale sich durch die Neuaufstellung eines Flächennutzungsplans ergeben, und welche Konzepte bei der GWG vorliegen, um auf den erhöhten Bedarf zu reagieren. Die nächste Sitzung des Bauausschusses beginnt am 19. Januar 2017 um 16.15 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017