Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Polizei Northeim fasst Schmierer

Thomas-Mann-Schule Polizei Northeim fasst Schmierer

Die Polizei Northeim hat drei Heranwachsende erwischen können, die in der Nacht zu Montag das Gebäude der Thomas-Mann-Schule in der Sudheimner Straße großflächig mit Farbe besprüht haben.

Voriger Artikel
Flüchtig nach Parkrempler in Northeim
Nächster Artikel
Zimmerbrand in Göttingen-Geismar: Mutter und drei Kinder leicht verletzt
Quelle: HAZ (Symbolbild)

Northeim. Die drei Graffiti-Sprayer im Alter von 19 und 21 Jahren haben nach Polizeiangaben einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro angerichtet. Tatzeugen hatten am frühen Montagmorgen gegen 0.40 Uhr beobachtet, wie Unbekannte sich an dem Schulgebäude zu schaffen machten. Wenig später entdeckte die Besatzung eines Streifenwagens das Trio in der Freiherr-von-Stein-Straße in einem Kleinwagen. Bei der Kontrolle der Männer aus Göttignen und Northeim fanden die Beamten verschiedene Graffiti-Utensilien. Die Spraydosen wurden von der Polizei sichergestellt. Die drei Tatverdächtigen wurden nach Ende der strafrechtlicnen  Ermittlungen wieder auf feien Fuß gesetzt.       

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016