Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei kontrolliert junge Autofahrer in Göttingen

Ruhestörung Polizei kontrolliert junge Autofahrer in Göttingen

Großeinsatz der Polizei mit gutem Ende: Wegen vermeintlicher Ruhestörung waren Polizeibeamte in der Nacht zu Mittwoch mit mehreren Fahrzeugen und Blaulicht am Siekweg in Grone angerückt, um etliche junge Autofahrer zu überprüfen. Ihr Einsatz war kurz, am Ende rückten sie ohne weitere Folgen wieder ab.

Voriger Artikel
Kellerbrand in Großenrode bei Northeim
Nächster Artikel
Prost Neujahr Göttingen

Polizei kontrolliert junge Autofahrer in Göttingen

Quelle: dpa

Göttingen. „Nichts Besonderes, alles Harmlos“, kommentierte am Mittwochvormittag ein Polizeisprecher den Nacht-Einsatz.

Und: „Es gab nicht einmal eine Verwarnung.“ Zuvor habe es gegen 1 Uhr in der Nacht Hinweise auf Ruhestörung gegeben, so die Polizei.

Auf dem Parkplatz eines Discounters hatten sich offenbar mehrere junge Autofahrer getroffen. Genauere Angaben zur Ursache des Lärms gibt es nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"