Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei stoppt 17 Radfahrer in einer Stunde

Rote Ampel Polizei stoppt 17 Radfahrer in einer Stunde

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Robert-Koch-Straße in Höhe der Zufahrt zum Uni-Klinikum haben Beamte des Einsatz- und Streifendienstes am Freitagvormittag, 5. Oktober, innerhalb von nur einer Stunde 17 Radfahrer gestoppt, die bei Rot
über die dortige Ampel gefahren sind.

Voriger Artikel
Göttinger sind die eifrigsten Bahncard-Nutzer
Nächster Artikel
Alternative Standorte für Seniorenheim ermitteln
Quelle: OT (Symbolfoto)

Göttingen. Je nach Rotlicht-Überschreitung kommen auf die Verkehrssünder jetzt Bußgelder in Höhe von 45 Euro (unter 1 Sekunde) oder 100 Euro (länger als 1 Sekunde) sowie Punkte in Flensburg zu. Der Polizeieinsatz dauerte von 11 bis 12.10 Uhr.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
324 Fahrer zu schnell unterwegs

Die Polizeistation Nörten-Hardenberg hat in der Zeit voMontag, 8. Oktober, bis Sonntag, 14.Oktober,im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative 2020 eine Verkehrssicherheitswoche durchgeführt. 

mehr
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017