Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei stoppt zwei Dealer in Göttingen

Nach Drogenfahrt Polizei stoppt zwei Dealer in Göttingen

Die Göttinger Polizei hat mit Unterstützung von Spezialkräften am Sonntagabend an der Oesterleystraße zwei mutmaßliche Drogendealer im Alter von 21 und 23 Jahren in ihrem Auto gestoppt und festgenommen. Die Männer waren gerade aus den Niederlanden zurückgekehrt, wo sie sich offenbar Drogen beschafft hatten.

Voriger Artikel
Suche nach Kampfmitteln
Nächster Artikel
Rennfeeling auf Plastikflitzern
Quelle: Polizei

Göttingen. Die Beamten hatten das Duo nach Polizeiangaben demnach bereits geraume Zeit im Visier. Im gestoppten Auto des 21-Jährigen fanden die Polizisten etwa 700 Gramm Marihuana. Die beiden jungen Männer wurde am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Der 21-Jährige kam in Untersuchungshaft, der 23-Jährige wurde wieder auf freien Fuß gesetzt, so die Polizei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung