Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Polizei sucht Supermarkträuber mit Phantombild

Überfall Polizei sucht Supermarkträuber mit Phantombild

Nach dem Raubüberfall auf einen Supermarkt im Maschmühlenweg am Dienstagabend fehlt von dem mutmaßlichen Täter noch immer jede Spur.

Voriger Artikel
Frostschäden kosten noch einmal 840000 Euro
Nächster Artikel
Ampel wird vorübergehend abgeschaltet

Auf der Flucht: Phantombild des Supermarkträubers.

Quelle: Polizei Göttingen

Anhand der Aussagen der beiden 33 und 37 Jahre alten Angestellten wurde von einem Zeichner des Landeskriminalamtes Niedersachsen ein Phantombild erstellt, von dessen Veröffentlichung sich die Ermittler sachdienliche Hinweise erhoffen. Bei dem Überfall wurde ein vierstelliger Geldbetrag erbeutet.

Der Täter ist etwa 40 Jahre alt, ungefähr 1,80 meter groß und trug zum Tatzeitpunkt einen Dreitage-Bart. Er hat ein gebräuntes, aufgedunsenes Gesicht, eine stabile Figur und sprach mit osteuropäischem Akzent. Insgesamt war er von ungepflegter äußerer Erscheinung, bekleidet mit Basecap, hellbeiger, längerer Jacke und vermutlich hellblauer Jeans.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-1013.

ots

Diese Meldung ist eine Pressemitteilung der Polizei Göttingen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017