Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Polizei zieht Northeimer aus dem Verkehr

Mit Drogen, ohne Schein Polizei zieht Northeimer aus dem Verkehr

Zwei Männer hat die Polizei Northeim am Freitag, 8. April, aus dem Verkehr gezogen.

Ein 33-jähriger Northeimer musste um 7.52 Uhr sein Auto in der Matthias-Grünewald-Straße stehen lassen – er hatte nämlich keine Fahrerlaubnis. Um 15.35 Uhr erwischte es in der Häuserstraße den 22-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades: Er stand unter Drogeneinfluss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017