Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Polizeikommissar Schmoll ist neuer Kontaktbeamter

Nachfolger Hartart Polizeikommissar Schmoll ist neuer Kontaktbeamter

Polizeikommissar Peter Schmoll ist der neue Kontaktbereichsbeamte (KOB) der Polizei in Geismar. Der 56-Jährige tritt damit die Nachfolge von Polizeioberkommissar Thomas Hartart an, der im August im Alter von 44 Jahren plötzlich verstorben ist.

Voriger Artikel
Unfall an roter Ampel
Nächster Artikel
Verlorenes Kennzeichen führt zu flüchtigem Fahrer

Neuer Kontaktbeamter in Geismar: Peter Schmoll

Quelle: Polizei

Dies ist eine Pressemitteilung der Polizei Göttingen: Peter Schmoll ist seit 1973 Polizeibeamter und übte seinen Dienst zuletzt bei der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Göttingen in der Robert-Bosch-Breite aus. In seinen Dienstjahren hat er umfangreiches Erfahrungswissen im polizeilichen Streifendienst gesammelt, unter anderem beim damaligen 1. Polizeikommissariat am Steinsgraben und auf der Innenstadtwache am Markt.

Schmoll ist gelernter Kfz-Mechaniker und hat zwei erwachsene Kinder. Privat interessiert er sich für Automobile und deren Technik, steht aber auch ab zu gern in der Küche am Herd. Sein Hauptaugenmerk will der neue KOB auf die Schulwegsicherung und die Betreuung der Schulen, Kindergärten und Seniorenresidenzen legen.

Schon auf dem täglichen Weg zum Dienst will der in Holtensen wohnende Kommissar die "polizeiliche Präsenz" erhöhen und sich in Uniform überwiegend mit den Stadtbussen auf den Weg nach Geismar machen. KOB Schmoll ist unter Telefon 0551/ 79 15 00 erreichbar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017