Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Positive Entwicklung für Radweg bei Lenglern

Antwort von Minister Lies Positive Entwicklung für Radweg bei Lenglern

Eine "positive Entwicklung" für den Bau eines Radweges im Bereich der L 554 zwischen den Ortschaften Lenglern und Emmenhausen sieht der Göttinger Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler (CDU). Er wolle sich für den Radweg einsetzen und damit die Resolution der beiden Ortsräte unterstützen, sagte er.

Voriger Artikel
Spielplatz Moringen: Glasscherben im Sand gefunden
Nächster Artikel
Neue Schöffen am Verwaltungsgericht Göttingen

Der Göttinger Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler (CDU, links) will sich bei Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) für einen beschleunigten Bau des Radweges an der L554 einsetzen.

Quelle: Archiv/dpa

Lenglern. In einem Schreiben hatte Güntzler den niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies (SPD), gebeten, den Bau des Radweges zu beschleunigen. Auf sein Schreiben habe er nun eine Antwort erhalten, die ihn zuversichtlich stimme, sagte Güntzler. In seinem Antwortschreiben habe Lies dargelegt, dass der Grunderwerb für den Bau entlang der Landesstraße derzeit getätigt wird. Nach Baumfällarbeiten sollen dann im Jahr 2016 alle Voraussetzungen für den Baubeginn getätigt sein.

 

„Jetzt müssen sich alle dafür einsetzen, dass der Radweg, dessen Kosten auf eine Höhe von 650.000 Euro angesetzt sind, in den Haushalt für das kommende Jahr dotiert wird. Insbesondere die örtlichen Landtagsabgeordneten müssen sich hierfür stark machen“, so Güntzler. afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis