Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Pritschenwagen fängt bei Hann. Münden Feuer

Einsatz Pritschenwagen fängt bei Hann. Münden Feuer

Das Führerhaus eines Pritschenwagens ist am Montagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Hedemünden und Lippoldshausen ausgebrannt. Um 19.31 Uhr wurde die Feuerwehr Hedemünden alarmiert. Warum das Fahrzeug einer Mündener Baufirma in Brand geraten war, ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Sommerferienprogramm Göttingen: Noch Plätze frei
Nächster Artikel
74-Jähriger stirbt im Hochbad Hann. Münden
Quelle: Burkhardt

Hedemünden. Zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Fahrzeug unter Atemschutz mit Wasser ab. Gegen 20.15 Uhr war der Einsatz beendet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen