Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Erreichbarkeit der Göttinger Innenstadt

Aktionstag „Göttingen goes City“ Erreichbarkeit der Göttinger Innenstadt

Wie ist die Göttinger Innenstadt erreichbar? Darüber können sich Besucher bei dem Aktionstag „Göttingen Goes City“ von Pro City Göttingen informieren. Dieser wird am Sonnabend, 12. August, von 12 bis 17 Uhr in der Innenstadt ausgerichtet.

Voriger Artikel
Documenta per Fahrrad
Nächster Artikel
Für ein vereintes Europa

Göttingen. Dann werden Interessierte über Fahrrad- und Autoparkplätze und Busverbindungen aufgeklärt. Die Polizei ist auf dem Marktplatz mit einem Stand vertreten. Dort informiert sie Besucher über Elektrofahrräder, Pedelec und Co.. An der Roten Straße können Besucher Gutscheine für dort ansässige ausgewählte Geschäfte gewinnen.

Pro City teilt weiter mit, dass Göttinger am liebsten Rad fahren. Dies sei umweltfreundlich und auch das schnellste Fortbewegungsmittel in der Innenstadt. Fahrradabstellanlagen seien außerhalb des Busringes zu finden.

Besonders ältere Personen, Familien oder Besucher aus dem Umland kommen nach Angaben von Pro-City mit dem Auto nach Göttingen. Dadurch werde es in der Innenstadt manchmal eng. Daher setzte sich Pro-City für ausreichend Parkraum in Göttingen ein. Für Besucher halten Geschäfte zudem die „Parkmark“ bereit, heißt es weiter. Diese kann in vielen Parkhäusern der Innenstadt eingelöst werden. Teilnehmende Geschäfte haben einen Parkmark-Aufkleber an der Ladentür.

pme

r

Quelle:

r

Quelle:
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region