Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Protest gegen "Lebensschützer"

Demonstration Protest gegen "Lebensschützer"

Gegen eine Vortragsveranstaltung des radikalen Abtreibungsgegners Manfred Libner in der erzkonservativen Burschenschaft Hannovera in der Herzberger Landstraße haben gestern abend linksgerichtete Demonstranten friedlich protestiert. 

Voriger Artikel
Mit den letzten Tropfen Diesel an die Tankstelle
Nächster Artikel
Brand eines Gartenschuppens

Friedlicher Protest: Demonstraten und Polizei in der Göttinger Innenstadt.

Quelle: CR

Der fundamentalistische Lebensschützer Libner, unter anderem Geschäftsführer der Stiftung „Ja zum Leben“, hatte zum Titel seines Referates das Schlagwort „Ein Volk entsorgt seine Kinder“ gewählt. Die gut 150 Demonstranten kritisierten unter anderem, dass Libner das ungeborene Leben klar über dasjenige der austragenden Frau stellt. Etwa die doppelte Anzahl Polizisten trennte Rede und Gegenrede. hein/CR

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region