Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Windelweiche Geständnisse

Kein Bandendiebstahl Windelweiche Geständnisse

Im Prozess gegen fünf Mitglieder einer Diebesgruppe ist der schwerste Vorwurf, die Männer seien eine Bande gewesen, vom Tisch.

Voriger Artikel
P3 Kreuzgang feierlich eröffnet
Nächster Artikel
Demokratieprojekte fördern

Die Angeklagten klauten in Langelsheim eine Zugmaschine.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Das Landgericht geht inzwischen davon aus, dass die insgesamt neun Roma und Bosnier sich nur spontan entschlossen haben, bei Bockenem einen Sattelauflieger mit Aluminiumblech zu stehlen und deshalb in Langelsheim auch eine dafür geeignete Zugmaschine klauten. Der Vorwurf Bandendiebstahl lasse sich damit nicht aufrecht erhalten.

Am Mittwoch legten nach einem Verständigunggespräch alle verbliebenen Angeklagten Geständnisse ab. Das Gericht hatte vorher Strafen von einem Jahr und drei Monaten bis maximal zwei Jahren zugesagt, die zur Bewährung ausgesetzt werden können. Es folgten windelweiche Geständnisse, nach denen eigentlich alle Beteiligten nur Mitläufer gewesen sein wollen. Der Prozess wird fortgesetzt.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Diebesbande mit gestohlener Zugmaschine erwischt
Hauptverdächtiger ist ein Bosnier, der mit Frau und sechs Kindern in Göttingen von Sozialhilfe lebt und zu den Vorwürfen schweigt.

Im Landgericht hat der Prozess gegen sechs Männer aus Südosteuropa begonnen, die im Januar einen ganzen Lastzug-Auflieger voller Aluminiumschrott stehlen wollten. Sie wurden schon bei der Anfahrt mit einer gestohlenen Zugmaschine von der Polizei erwischt.

  • Kommentare
mehr
Grundschüler pressen eigenen Apfelsaft