Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Pussycat bei Oldienight

Schützenfest Göttingen Pussycat bei Oldienight

Freitag ist Oldienight beim Göttinger Schützenfest. Am 15. Juli ab 20.30 Uhr wird im Festzelt auf dem Schützenplatz gefeiert. Mit dabei als Stargast ist Pussycat. Wer deutlich über 40 ist - so alt ist der Hit -, fällt sofort „Mississippi“ ein, der wichtigste Song der „bekanntesten Zahnlücke der Niederlande“.

Voriger Artikel
Göttinger Biergarten-Pläne stocken
Nächster Artikel
Von Fahrradtaxis bis zu Solar-Schienen-Bussen

Toni von Pussycat.

Quelle: r

Göttingen. Noch weitere Ohrwürmer der späten 70er Jahre wie „Georgie“, „Smile“ oder „My broken Souvenirs“ erfreuen noch heute europaweit Oldiefreunde auf Open-air- und Festival-Bühnen - und eben auch in Schützenzelten. Mit dabei beim Oldieabend, zu dem der Eintritt frei ist, die Original Beatniks mit dem Göttinger Klaus Faber, Martin Jakobi, Wilfried Bode und Tom Dyba. Auch ihre Musik spiegelt die frühen 70er. Beim Tanzabend der Schützen am Sonnabend, 16. Juli, spielen dann die Eisenbrecher im Festzelt auf. ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung