Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer bei Unfall mit Radfahrer verletzt

Polizei sucht Zeugen Radfahrer bei Unfall mit Radfahrer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem unbekannten Radfahrer ist am Montagmorgen, 20. August, gegen 8.10 Uhr im Bereich des Eichendorfplatzes ein 60 Jahre alter anderer Radfahrer aus Göttingen leicht verletzt worden. Der unbekannte mutmaßliche Unfallverursacher setzte seine Fahrt einfach fort.

Voriger Artikel
Grüne fordern Tempo 40 auf Hauptverkehrswegen
Nächster Artikel
Erste Patientin zurück in Klinik
Quelle: dpa

Göttingen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der unbekannte etwa 40 bis 45 Jahre alte Radler in Höhe der Sperrpfosten plötzlich mit seinem schwarzen Herrensportrad von hinten gegen das Trekkingrad des 60-Jährigen. Hierbei geriet der Göttinger vermutlich mit seinem einen Fuß in die Speichen des Vorderrades und verletzte sich.

Auf den Vorfall angesprochen beleidigte ihn der Unbekannte zusätzlich mit den Worten "Du Idiot" und trat nach ihm, so der Göttinger. Anschließend fuhr er davon. Der gesuchte Radfahrer ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, schlank, hat schulterlanges graues Haar und war bekleidet mit dunkler Hose, rot-weiß gestreiftem T-Shirt und Sonnenbrille mit runden Gläsern.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst der Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2218 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen