Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Radfahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall Radfahrer schwer verletzt

Auf der Holtenser Landstraße in Höhe der Einmündung zur Europaallee ist am Freitag, 12. Oktober, gegen 7 Uhr ein 13 Jahre alter Radfahrer beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. 

Voriger Artikel
Betrunken Auto gefahren
Nächster Artikel
Wie aus „Ronaldinio“ Bioenergie wird

Symbolbild

Quelle: dpa

Göttingen. Der Junge wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Einen schützenden Fahrradhelm trug er bei der Kollision nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Er lag im Fahrradkorb, berichtet die Polizei.
Der Unfall passierte, als der 13-Jährige mit seinem Rad die Straße überqueren wollte. Hierbei übersah er vermutlich aus noch ungeklärten Gründen einen herannahenden VW Golf, an dessen  Steuer ein 24 Jahre alter Mann aus Dransfeld saß.
Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05 51 / 491 22 18 beim Verkehrsunfalldienst  der Polizei Göttingen zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017