Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Radler streckt Passant nieder

Geldbörse geraubt Radler streckt Passant nieder

Ein 34-Jähriger ist am Sonntagmorgen, 12. April, gegen 7.30 Uhr auf dem Wall zwischen der Bürger- und der Gartenstraße von einem Fahrradfahrer beraubt worden. Der Radler näherte sich von hinten und schlug ihm mit einer Flasche auf den Kopf. 

Voriger Artikel
Wechsel: Göttinger Rathskeller ein Jahr früher frei
Nächster Artikel
Hörden bei Osterode: Verkehrsunfall mit verletzter Person

Der Mann zog ihm die Geldbörse aus der  Gesäßtasche und fuhr davon. Der Täter soll gut 1,80 Meter groß sein und blondes, bis über die Ohren reichendes Haar gehabt haben. Er trug schwarze Oberbekleidung. Hinweise unter Telefon 0551/4911013.

                                                                                                                                Von hein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen