Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Räuber überfällt Seniorin in Göttingen

Goldkette entrissen Räuber überfällt Seniorin in Göttingen

Eine Göttinger Seniorin ist von einem etwa 30 bis 35 Jahre alten Mann überfallen und beraubt worden. Die Tat in der Groner Straße ereignete sich bereits am Freitag gegen 20 Uhr, wie die Polizei erst am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Neue Skelette gefunden
Nächster Artikel
Sauna ist auf Spitzenposition
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Die Frau wollte nach derzeitigen Ermittlungen gerade in ein Taxi einsteigen, als sich ihr der Unbekannte näherte und ihr eine Goldkette mit großer Wucht vom Hals riss. Durch die massive Gewaltanwendung verlor die Göttingerin das Gleichgewicht, stieß mit dem Kopf gegen den Kotflügel des Taxis und stürzte dann zu Boden, so die Polizei. Sie wurde mit Schürfwunden, Kratzspuren und mehreren Hämatomen in ein Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen.

Mehrere Passanten beobachteten die Tat. Ein 24 Jahre alter Mann aus Göttingen nahm sofort die Verfolgung des flüchtenden Räubers auf und konnte ihn in Höhe des Kaufhauses Karstadt ergreifen. Dabei fiel dem Unbekannten die zuvor geraubte wertvolle Goldkette herunter.

Während Täter und Zeuge miteinander rangelten, schaltete sich plötzlich ein anderer unbekannter Mann ein und forderte den helfenden Zeugen mit Nachdruck auf, den mutmaßlichen Räuber loszulassen. Der Täter konnte sich schließlich befreien und zusammen mit dem Unbekannten, der ein Fahrrad dabei hatte, in Richtung der Düsteren Straße fliehen. Die Goldkette wurde von der Polizei sichergestellt und mittlerweile wieder dem Opfer ausgehändigt.

Von dem Täter und seinem mutmaßlichen Komplizen fehlt bislang jede Spur. Das 2. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Göttingen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei gibt folgende  Täterbeschreibung: Haupttäter: etwa 30 bis 35 Jahre alt, rund 1,75 bis 1,80 Meter groß, kräftige Statur, schwarzes Haar, südeuropäische Erscheinung, dunkel gekleidet. Mutmaßlicher Komplize: etwa 40 bis 45 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß, korpulent, bekleidet mit langer Hose und olivfarbenem T-Shirt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/4912115 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"