Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Räuber überfallen Pizzaboten

Pizza und Geld gestohlen Räuber überfallen Pizzaboten

Zwei Pizzaboten wurden Sonnabendnacht, 11. September, und Montagabend, 13. September, an einem Parkplatz in der Sollingstraße überfallen. Von drei bisher unbekannten Tätern wurden ihnen die Tageseinnahmen und die Ware gestohlen.

Hierbei handelt es sich um eine Mitteilung der Polizei: Am Sonnabend hatte der 38-jährige Bote gegen 0.30 Uhr Ware ausliefern wollen, als er sich auf dem Parkplatz plötzlich von drei jungen Leuten umzingelt sah, die seine Geldbörse forderten. Das Opfer gab an, geschubst und getreten worden zu sein.
Einer der Täter habe ihm dann die Geldbörse entrissen. Dann hätten sie sich die Warmhaltetasche samt Inhalt geschnappt und seien Richtung Bramwaldstraße davon gelaufen.
Am selben Parkplatz wurde mit der gleichen Methode am Montagabend ein 28-Jähriger beim Ausliefern überfallen. Auch er wurde geschlagen und getreten, wobei ihm einer der drei Unbekannten die Geldbörse aus der Hosentasche zog. Bevor sie in Richtung der nahe gelegenen Häuserblocks flohen, rissen sie ihm noch die Ware aus der Hand.
Beschreibungen der Räuber am Montag:
17 bis 18 Jahre, 165 bis 170 cm groß, dünn, kurze dunkle Haare. Er trug einen hellgrauen Pullover und eine kurze, dunkle Hose. Der zweite Verdächtige war 18 bis 19 Jahre alt, 180 cm groß und kräftig gebaut. Er trug einen grauen Kapuzenpullover und eine hellgraue, lange Hose. Der dritte Verdächtige war etwa 180 cm groß und hatte eine normale Statur. Er trug ein Cap mit Kapuze darüber.
Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0551/4911013 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bundestagswahl: Die Kandidaten im Netz