Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Rat lehnt Antrag von Piraten, Partei und FDP ab

Blindenleitsysteme Rat lehnt Antrag von Piraten, Partei und FDP ab

Beschwerden gibt es nicht: Das erklärten sowohl Sören Koss von der Bauverwaltung als auch Regine Rohmann vom Behindertenbeirat. Dennoch diskutierten die Mitglieder des Göttinger Bauzuschusses rund eine Stunde lang über einen gemeinsamen Antrag der Ratsgruppe  Piraten/Die Partei und der FDP.

Voriger Artikel
Rekord beim Treffen der Spiele-Erfinder
Nächster Artikel
Neubau von 360 Wohnungen in Weende

Seit Ende Mai werden am Weender Tor auf der West- und der Südseite Blindenleitplatten in die Fußwege eingebaut. 

Quelle: Wenzel

Göttingen. In dem Antrag ging es um die beste Möglichkeit für Blindenleitsysteme. Der Konflikt: Breite Rillen, an denen sich die Blinden gut orientieren können, bereiten Menschen mit Rollstühlen möglicherweise Schwierigkeiten. Deshalb sollten dem Antrag entsprechend breite Rillen nicht verwendet werden.

Dazu gab es Änderungs- Ergänzungs- und Prüfanträge der antragstellenden Parteien, die teils wieder zurückgezogen wurden. Ausschussvorsitzender Hans-Otto Arnold (CDU) gab zu, den Überblick zu verlieren. Am Ende wurden alle Anträge zu diesem Thema abgelehnt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 19. August 2017