Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Raubüberfall auf Pizzaboten in Göttingen

Geschäftseinnahmen gestohlen Raubüberfall auf Pizzaboten in Göttingen

Am späten Freitagabend kam es im Bereich des Hagenberges in Göttingen zu einem Raubüberfall auf einen Pizzaboten, bei dem das Lieferportemonnaie mit rund 160 Euro Bargeld erbeutet wurde.

Voriger Artikel
Impfbereitschaft in Göttingen ausbaufähig
Nächster Artikel
Wohnmobil bei Berwartshausen ausgebrannt
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Zuvor hatte der Pizzabote Ware ausgeliefert und ist anschließend auf der Straße von dem späteren Täter nach einer Wegbeschreibung gefragt worden.

Während der Bote nun auf seinem Handy nach dem Weg suchte, sprühte der Täter ihm Pfefferspray in das Gesicht und entwendete die Geschäftseinnahmen.

Anschließend konnte der Täter in unbekannte Richtung flüchten. Auch eine intensive Sofortfahndung führte nicht zum Ergreifen des Täters.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“