Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Rentner überlebt Kollision mit Bahn bei Lenglern

Zusammenstoß auf unbeschranktem Graseweg Rentner überlebt Kollision mit Bahn bei Lenglern

Lenglern. Erneut hat es auf einem unbeschrankten Bahnübergang bei Lenglern einen schweren Zugunfall gegeben. Am Dienstagmittag gegen 12.20 Uhr kollidierte die Regionalbahn von Göttingen nach Ottbergen über Adelebsen und Bodenfelde mit dem Opel eines 76 Jahre alten Mannes aus Lenglern. Dieser überlebte leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Voriger Artikel
Mann verschanzt sich in brennender Wohnung
Nächster Artikel
Zweite Runde Suppe für guten Zweck
Quelle: Lahrsow

Lenglern. Erst am Silvestertag 2013 hatte es ebenfalls bei Lenglern eine vergleichbare Kollision gegeben. Ein Autofahrer überlebte damals ebenfalls nur leicht verletzt.

Diesmal hatte der Rentner aus Bovenden den unbeschrankten Übergang in der Verlängerung des Graseweges benutzt, mutmaßlich ohne auf den Zugverkehr zu achten. Die genaue Unfallursache werde noch ermittelt, teilt die Polizei mit.

Die Regionalbahnen dürfen auf dieser Strecke mit 60 Kilometern in der Stunde fahren. Sie müssen vor den Bahnübergängen hupen. Der Triebwagen erfasste den Opel Astra und schob ihn von der Straße in die Böschung.

Alle 25 Reisenden in dem Zug kamen laut Bahnpolizei mit dem Schrecken davon. Sie wurden mit Taxis weiter befördert. Der Zugverkehr in Richtung Bodenfelde wurde zunächst eingestellt.

Züge in Richtung Göttingen fuhren nur bis Adelebsen. Der Lokführer des betroffenen Zuges musste mit einem Schock seinen Dienst einstellen.

Die Höhe des Schadens wird mit 15.000 Euro für den Personenwagen und mutmaßlich das Mehrfache an dem Schienenfahrzeug angegeben. Erst gegen 14.45 Uhr konnte der Streckenabschnitt wieder freigegeben werden.

Im Einsatz waren neben der Bundespolizei auch Polizeikräfte aus Göttingen, die Feuerwehr Lenglern und der Notfallmanager der Bahn. Der Unfall ereignete sich laut Bahnpolizei auf dem Streckenabschnitt 1801 auf Kilometer 9,05.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsbeleuchtung in Göttingen und Umgebung