Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Reparaturen im Tunnel

Zeitweise gesperrt Reparaturen im Tunnel

Noch bis zum 16. April dauern die Reparaturarbeiten an, die zurzeit an den technischen Anlagen im Heidkopftunnel an der Autobahn 38 erfolgen. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Voriger Artikel
IGS ist nominiert
Nächster Artikel
Feuer zerstört 500 Jahre altes Fachwerkhaus

Reparatur erforderlich: Leuchtelemente im Heidkopftunnel.

Quelle: CH

Die beim Tunnelbau installierten, selbstleuchtenden Markierungselemente sind zum Teil defekt und benötigen neue Stromkabelverbindungen. Für die Arbeiten der Herstellerfirma wird jeweils in einer Tunnelröhre von Montag, 10 Uhr, bis Freitag, 14 Uhr, eine Fahrspur gesperrt.

Zusätzlich erfolgt bei Bedarf jeweils sonnabends von 8 bis 18 Uhr eine Fahrstreifensperrung – bis zum 2. April in Fahrtrichtung Göttingen, danach bis zum 16. April in Richtung Halle. Die Durchfahrtsbreite im Tunnel der deutschen Einheit ist während der Arbeiten auf 3,25 Meter begrenzt. Großraum- und Schwertransporte können daher die Baustelle nicht passieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017