Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Rosdorferin überschlägt sich auf der L568

Zu schnell aus der Kurve Rosdorferin überschlägt sich auf der L568

Eine 20 Jahre alte Autofahrerin aus Rosdorf ist am Dienstagvormittag auf der Landesstraße 568 zwischen Reinhausen und Bremke verunglückt. In einer Rechtskurve kam die Frau gegen 10.50 Uhr mit ihrem Fiat Punto nach rechts von der Fahrbahn ab.

Voriger Artikel
Debatte über Wiederbelebung des Bahnhaltepunkts Rosdorf
Nächster Artikel
Landgericht Göttingen: Psychotischer Messerstecher muss in die Psychiatrie
Quelle: Fähdrich

Reinhausen. Das Auto prallte gegen einen Baumstumpf, überschlug sich und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Als Unfallursachen vermutet die Polizei einen Fahrfehler und zu hohe Geschwindigkeit. 

Die Fahrerin und ihre 17-jährige Beifahrerin aus Friedland blieben augenscheinlich unverletzt, wurden aber dennoch vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Am Unfallfahrzeug entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro, teilte die Polizei weiter mit. An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Bremke und Reinhausen im Einsatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016