Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rüstig mit 107 Jahren

Magda Wittig wohl älteste Göttingerin Rüstig mit 107 Jahren

In ihrem langen Leben hat Magda Wittig viel erlebt. Heute feiert die rüstige Seniorin im Seniorenheim Alt-Bethlehem an der Oberen Karspüle ihren 107. Geburtstag. Damit ist sie die wohl älteste Göttingerin.

Voriger Artikel
Radikalschnitt zwischen Leine und Lokhalle
Nächster Artikel
Landratswahl: FDP nominiert Kandidatin

Bei der täglichen Tageblatt-Lektüre: Magda Wittig feiert 107. Geburtstag.

Quelle: Wenzel

Göttingen. Aufgewachsen ist sie in Sittensen im Landkreis Rotenburg, den norddeutschen Zungenschlag hört man heute noch gut heraus. Sie erinnert sich gern an die gute Nachbarschaft während des Krieges an der Göttinger Gaußstraße und die immer sehr freundliche Bedienung im Fruchthaus Schwieger.

Früher bin ich immer um den Wall spaziert, nun weniger“, sagt Magda Wittig und strahlt dennoch über das ganze Gesicht. Sie liebt Kreuzworträtsel, und das Göttinger Tageblatt liest sie täglich – aber immer von hinten nach vorn. „Und beim Fernsehen suche ich mir mein Programm immer ganz genau aus“, erzählt Magda Wittig.

Mit ihrem 79-jährigen Sohn Reinhold, dem Spieleerfinder, spielt sie immer wieder gerne eine Partie Mühle, das hält sie fit. Und der Geburtstagswunsch von Magda Wittig, die von schweren Krankheiten verschont worden ist und 23 Enkel und Urenkel hat: „Ich möchte weiter gesund bleiben.“bb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis