Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rumpelstilzchen erobert Waldbühne Bremke

Premiere Rumpelstilzchen erobert Waldbühne Bremke

Saisonbeginn auf der Bremker Waldbühne: Am Sonntag präsentiert das Ensemble der Freiluftbühne erstmals das Märchen Rumpelstilzchen. Seit Monaten bereiten sich 26 Laienschauspieler und weitere Helfer im Alter von 9 bis 70 Jahren auf die Aufführungen in den kommenden Sommermonaten vor.

Voriger Artikel
Nach Fund von Frauenleiche in Kassel: Ermittlungen wegen Gewaltverbrechen
Nächster Artikel
Frauenleiche in Kassel: Polizei erhofft sich Hilfe aus der Bevölkerung
Quelle: EF

Bremke. Seit 66 Jahren gibt es die sommerlichen Märchenspiele auf der idyllisch gelegenen und vom großen Bäumen umgebenen Bühne unterhalb eines massiven Felsens. In jedem Jahr wird ein anderes Stück gespielt. Mit Rumpelstilzchen nimmt das Waldbühnen-Team in diesem Jahr eines der beliebtesten Grimmschen Hausmärchen auf. Dabei bleibe die Grundgeschichte von der Müllerstochter und späteren Königin, die ihr Kind an ein hinterlistiges Waldmännchen abgeben und dann seinen namen erraten soll, erhalten, sagt die 25-jährige Regisseurin Sarah Tuczynski.

Allerdings habe das Ensemble noch einige zusätzliche Figuren wie die schon traditionellen Waldwesen hinein geschrieben - als Rollen für die vielen Kinder im Schauspieler-Team. Technische Effekte wie Kunstnebel und eine "Überraschung am Ende" rundeten die Inszenierung ab. Auch die Bühne sei renoviert und teilweise neu gestaltet worden, ergänzt Horst Fädrich vom Trägerverein der Waldbühne

Die Schauspieler kommen aus dem gesamten Raum Göttingen, sind Schüler, Studenten und berufstätige Erwachsene. „Nachdem wir im Dezember bei einem Casting im Kauf Park sehr vielversprechende Talente entdeckt haben, sind wir in den vergangenen fünf Monaten zu einem tollen Team zusammengewachsen“, sagt Tuczynski. Sie hat schon bei früheren Aufführungen mitgewirkt, führt aber erstmals Regie. Dabei wird sie von Juliana Schmidt unterstützt.  

Premiere ist am Sonntag, 10. Mai, um 15 Uhr. Bis zum 2. August und dann vom 6. bis zum 20. September wird Rumpelstilzchen jeden Sonntag um 15 Uhr gespielt. Tickets gibt es an der Tageskasse (die Vorstellung am 21. Juni ist ausverkauft). Weitere Infos auf waldbuehne-bremke.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016