Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ruth Schäfer trägt seit 40 Jahren in Güntersen das Göttinger Tageblatt aus

„Heldin des Alltags“ Ruth Schäfer trägt seit 40 Jahren in Güntersen das Göttinger Tageblatt aus

Am Anfang war Ruth Schäfer nahe dran aufzugeben. Am 1. Oktober 1974 fing sie als Austrägerin für das Göttinger Tageblatt an. Und es regnete erst einmal jeden Tag. Schäfer holte sich eine schwere Erkältung, doch mit Unterstützung ihres Mannes machte sie weiter.

Voriger Artikel
Mündenerin erwischt Dieb auf frischer Tat
Nächster Artikel
Caritas im Lager Friedland lädt zur Begegnung ein

Erinnert sich an gemeinsame Ausfahrten des Tageblatt-Vertriebs: Ruth Schäfer mit alten Unterlagen.

Quelle: Hinzmann

Güntersen. Nun sitzt die 73-Jährige in ihrer Küche, schaut sich alte Unterlagen aus ihrer Anfangszeit an und kann es kaum glauben, dass es schon 40 Jahre sind, in denen sie den Güntersern frühmorgens die Zeitung bringt. Um 3.30 Uhr schwingt sich die Seniorin auf ihr Rad, das rein mit Muskelkraft betrieben wird.

Zwei Touren macht sie durchs Dorf und legt bei Wind und Wetter jeden Morgen sechs Kilometer zurück. Neben der Zeitung trägt sie auch Briefe für die Citipost aus. Zwischendurch genießt sie bei einer Pause den Blick auf den Backenberg oder den Ossenberg. Gegen sechs Uhr ist sie dann wieder zu Hause und kann frühstücken.

Vorher gibt es höchstens mal einen Kaffee, wenn sie zu Hause Station macht, um die Zeitungen für die zweite Tour in ihre Zustellertasche zu stecken.

Krank war sie in den 40 Jahren selten, und die Günterser schätzen ihre Zuverlässigkeit. Der Ortsrat hat sie für ihr Engagement sogar schon mit einem kleinen Präsentkorb und einer liebevoll formulierte Urkunde geehrt, die Ortsbürgermeister Norbert Hasselmann (Grüne) überbrachte. „Ohne dich wäre so manches Frühstück ohne Zeitung ärmer gewesen“, heißt es in der Urkunde: „Du bist unsere Heldin des Alltags!“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr als 350 Gäste
Foto: 125 Jahre Göttinger Tageblatt: Festakt mit Grußworten, Musik und abschließender Party.

125 Jahre Göttinger Tageblatt! Das sind 125 Jahre Informationen, Positionen und Unterhaltung aus der Region, für die Region und für die Stadt, die Wissen schafft. Mit mehr als 300 geladenen Gästen hat das Tageblatt am Freitagabend in der ehrwürdigen Universitäts-Aula am Wilhelmsplatz seinen Geburtstag gefeiert.

mehr
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis