Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Sägewerk in Veckerhagen niedergebrannt

200 000 Euro Schaden Sägewerk in Veckerhagen niedergebrannt

Ein stillgelegtes Sägewerk in Veckerhagen an der Weser ist in der Nacht zum Sonntag niedergebrannt.

Voriger Artikel
Zivilfahnder der Göttinger Polizei verhaften Hells-Angels-Rocker
Nächster Artikel
Kreisparteitag der CDU steht im Zeichen gesellschaftlicher Veränderungen

Niedergebrannt: Stillgelegtes Sägewerk in Veckerhagen.

Quelle: Burkhardt

Veckerhagen. Bei dem um 3.40 Uhr gemeldeten Feuer entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von 200 000 Euro. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht an der Hand verletzt.

Ein Übergreifen der Flammen auf eine weitere Halle konnte verhindert werden. Die Brandursache ist noch unklar.

Fotos vom Brand. © Burkhardt

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“