Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Safe aus Rhume nicht zuzuordnen

Polizei Safe aus Rhume nicht zuzuordnen

Der am Mittwoch in der Rhume bei Northeim gefundene Tresorwürfel ist bisher weder dem Einbruch ins Postverteilzentrum in Hevensen noch einer anderen Straftat zuzuordnen gewesen. Das teilt auf Anfrage die Polizei Northeim mit.

Voriger Artikel
Göttinger Radsportler bleiben nach Unfall im Krankenhaus
Nächster Artikel
Reinhard-Mohn-Preis für Rita Süßmuth
Quelle: Kaestner/AP (Symbolbild)

Northeim. In Hevensen hatten Einbrecher in der Nacht zu Sonntag zwar einen Tresor geknackt, dieser verblieb aber in den Post-Räumen. Auch zu Einbrüchen in Scharzfeld und Barbis, wo zuletzt Tresore von Dieben ausgebaut und gestohlen wurden, passt der in der Rhume gefundene kleine und würfelförmige Safe nicht. Dieser war am Mittwoch gegen 17.30 Uhr in Höhe des Konrad-Adenauer-Dammes im Fluss entdeckt und von der Polizei geborgen worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“