Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Saisoneröffnung mit Kanufahrt

„14. Gänseliesel-Frühlingsfahrt“ Saisoneröffnung mit Kanufahrt

Eine Kanutour auf der Leine veranstaltet der Turn- und Wassersportverein Göttingen von 1861 (TWG) zur Saisoneröffnung am Samstag, 2. April. Unter dem Titel „14. Gänseliesel-Frühlingsfahrt“ fahren die Teilnehmer 28 Kilometer von Göttingen bis nach Hollenstedt.

Voriger Artikel
„Verstecken und Fangen mit Licht“
Nächster Artikel
Mordanschlag auf die Falsche

Kanutour auf der Leine.

Quelle: Heller

Göttingen. Auf der Strecke gibt es nach Angaben der Veranstalter eine Wehr sowie zwei größere Schwälle mit Verblockungen. An diesen Stellen müssen die Kanus getragen werden.

Interessierte können mit eigenem Boot und Ausrüstung um 9.30 Uhr zum Sport- und Gesundheitszentrum des TWG am Göttinger Kiessee, Sandweg 11, kommen. Die Gruppe fährt von dort über den See zur Leine, wo die Fahrt um 10 Uhr beginnt. Ein Treffen dort ist ebenfalls möglich.

Da es nur begrenzt Platz auf dem Vereinsanhänger des TWG gibt, muss für den Transport elbst gesorgt werden. Neben Kanus können die Teilnehmer auch mit dem Bootstyp Canadier fahren. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0551/68777 oder im Internet unter www.twg1861.de/kanu.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016