Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Saisonstart fällt ins Wasser

Mieses Wetter über Pfingsten: Göttingen reagiert Saisonstart fällt ins Wasser

Das angekündigte wechselhafte Wetter über Pfingsten verzögert in manchen Freibädern den Saisonstart. Die Bäder in Grone und Weende werden ihre für den 14. Mai geplante Eröffnung daher verschieben. „Die Bäder werden stattdessen am 19. Mai eröffnen“, teilte Alexander Hirt von der Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GöSF) mit.

Voriger Artikel
"Abräumer im deutschen Schlager"
Nächster Artikel
Hörspiel in der Schule mit „Tiger Vier“

Das Freibad in Weende: Schwimmbegeisterte müssen bis zum 19. Mai warten.

Quelle: Archiv

Göttingen. Das Freibad Weende wird dann montags bis freitags von 6.30 bis 20 Uhr geöffnet sein, an Wochenenden von 8 bis 19 Uhr. Das Naturerlebnisbad in Grone wird montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr und an den Wochenenden von 9 bis 19 Uhr seine Tore öffnen.

Wie geplant und unabhängig vom Wetter öffnet das Erlebnisbad Dransfeld am Sonnabend, 14. Mai. Ab dann ist das Erlebnisbad werktags von 11.30 bis 20.30 Uhr und an Wochenden von 10 bis 20.30 Uhr geöffnet.

Auch das Freibad in Reyershausen öffnet am 14. Mai. Ab dann wird es werktags von 9 bis 20 Uhr und an Wochenenden von 9 bis 19 Uhr geöffnet sein.

Das Naturschwimmbad am Seeburger See startet ebenfalls am 14. Mai in die Saison. Dort kann täglich von 8 bis 20 Uhr gebadet werden.
Das Freibad in Duderstadt eröffnet am 23. Mai. Die Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonnabend von 6.30 bis 19.30 Uhr. Montags öffnet das Bad ab 10 und an Son- und Feiertagen ab 8 Uhr.

Das Schwimmbad Reiffenhausen hat seine Saisoneröffnung für den 27. Mai geplant. Dann ist es täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Einige Freibäder haben den Saisonstart bereits hinter sich. Im Bergbad Northeim kann seit Freitag geschwommen werden - täglich von 10 bis 19 Uhr.

Auch im Freibad Hardegsen hat die Badesaison begonnen. Das Bad ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Im Freibad am Brauweg können Badegäste seit dem vergangenen Wochenende von Montag bis Freitag ab 6.30 bis 20 Uhr Uhr schwimmen. An Wochenenden öffnet das Bad von 8 bis 19 Uhr.

Auch in Rosdorf und Hann. Münden hat die Badesaison bereits begonnen. Das Freibad Rosdorf öffnet werktags von 6.30 bis 20 Uhr und an Wochenenden von 8.30 bis 19 Uhr. Das Hochbad Hann. Münden hat täglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet. pmo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“