Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Sanierung der Groner Straße beginnt

Umbau ab Dienstag Sanierung der Groner Straße beginnt

In der kommenden Woche beginnt der Ausbau der Groner Straße. Der gesamte Verkehr wird dann ab Dienstag 15. März, über Papendiek, Johannis- und Zindelstraße umgeleitet. Dazu haben Bauarbeiter in dieser Woche das Pflaster in der Johannisstraße provisorisch asphaltiert, damit auch die schweren Busse durch die Straße fahren können.

Voriger Artikel
Abschaffen
Nächster Artikel
Kutscherverein gibt die Zügel aus der Hand

Johannisstraße: Asphalt für den Umleitungsverkehr.

Quelle: mib

Göttingen. Die Groner Straße zwischen Papendiek und Zindelstraße soll nach dem Vorbild des östlichen Abschnitts zwischen Zindelstraße und Kornmarkt umgebaut werden. Dies werde neben dem Bau des Galeriegebäudes im Kunstquartier die erste große Maßnahme im Sanierungsgebiet „Südliche Innenstadt“ sein. Der Straßenumbau soll voraussichtlich im Sommer 2017 beendet sein. Zu Beginn des Weihnachtsmarktes 2016 würden die Bauarbeiten unterbrochen und das Baufeld für den Verkehr vorübergehend freigegeben, heißt weiter in der Mitteilung der Verwaltung.

Der Umbau wird 1,4 Millionen Euro kosten. Vorgesehen sind Arbeiten an Versorgungsleitungen, Fahrbahn und Gehwegen.mib

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"