Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sanierung verzögert sich

Regenwasserschacht Sanierung verzögert sich

Die Sanierung der Bachstraße in der Dransfelder Innenstadt stockt zurzeit.  Ein Schachtbauwerk zum Sammeln von Regenwasser wir erst in dieser Woche geliefert. „Die Arbeiten hinken drei Wochen hinterher“, teilte Verwaltungsmitarbeiter Dirk Aue im Stadtentwicklungsausschuss mit.

Voriger Artikel
Motorrad prallt gegen Fahrrad
Nächster Artikel
Gute Gags im Eigenbau

Bauverzögerung in der Dransfelder Bachstraße: Regenwasserschacht kommt diese Woche.

Quelle: Pförtner

Dransfeld . Das Bauende ist für Ende September vorgesehen.

An die Kreuzung Bachstraße/Lange Straße führen Regenwasserleitungen aus Süden, Westen und Osten. Das Wasser soll dort in einem Schacht aufgefangen werden. Das Vorhaben ist Teil des Städtebausanierungsprogramms. Die Straße wird wie bereits andere Innenstadtstraßen saniert und umgestaltet.

Die neuen modernen LED-Leuchten stehen schon. Rund 436 000 Euro werden investiert. Die Stadt trägt davon ein Drittel. Der Wasserverband Peine investiert noch einmal eine ähnliche Summe. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Stromversorger Eon dort Strom- und Gasleitungen erneuert. Anfang Oktober soll die Sanierung in der Gerlandstraße beginnen. Aufträge wurden bereits vergeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017