Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Schläge und Randale in Spielhalle

Polizistin verletzt Schläge und Randale in Spielhalle

Ein 28-Jähriger hat in einer Spielhalle in Göttingen zunächst randaliert und dann eine Polizistin verletzt.

Voriger Artikel
Verletzter auf Gleisen am Göttinger Bahnhof
Nächster Artikel
Schläge und Randale in Göttinger Spielhalle
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Nach Polizeiangaben hatte der Mann am Freitagabend zunächst Gäste und Angestellte der Spielhalle in der Groner Straße belästigt und angegriffen.

Als die alarmierte Polizei eintraf, habe er eine 34-jährige Polizistin geschlagen und dabei leicht verletzt. Er wurde zunächst festgenommen und dann in eine Fachklinik gebracht. Dabei habe er erheblichen Widerstand geleistet, so die Polizei.

Der Grund für seine Aggression sei unbekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bundestagswahl: Die Kandidaten im Netz