Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schlägereien auf Eulenfest in Einbeck

Unbekannter schlägt Frau Schlägereien auf Eulenfest in Einbeck

Zwei Schlägereien haben sich am Wochenende auf dem Einbecker Eulenfest ereignet. Es gab mehrere Verletzte, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Northeim hat Probleme mit traumatisierten Flüchtlingskindern
Nächster Artikel
Internationale Messe rund um den Stein in Klein Lengden
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Einbeck. Zunächst hatte ein unbekannter junger Mann am Sonnabend gegen 23.15 am Möncheplatz einen 37-jährigen Einbecker und dessen 35-jährige Begleiterin bedroht und von ihnen Geld gefordert.  Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung gab er dem Einbecker eine Kopfnuss und schlug der 35-Jährigen ins Gesicht und in den Bauch. Als sich das Pärchen zur Wehr setzen wollte, wurde es von unbeteiligten Zeugen daran gehindert. Der Angreifer nutzte den Moment zur Flucht, wie die Polizei weiter mitteilte. Zeugen des Vorfalls können sich unter Telefon 05561/949780 melden.
Im weiteren Verlauf der Nacht gerieten zwei 22-jährige Männer aneinander. Sie schlugen sich gegenseitig ins Gesicht. Einer der Beteiligten, ein junger Mann aus Kalefeld, erlitt dabei laut Polizei einen Nasenbeinbruch. Der andere Mann aus Northeim wurde leicht verletzt. Gegen beide Männer leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"